Auszeichnungen

Nominierung für den Fernsehpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen
in der Kategorie "Dokumentarfilm" für "Nervöse Republik - Ein Jahr Deutschland" von Stephan Lamby.
Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2017
3. Platz in der Kategorie Sonderpreis „Deutsche Wirtschaftsgeschichte“ für  „Der große Crash – Die Wirtschaftskrise 1929 in Deutschland“ von Gerold Hofmann.
Nominierung für die International TV & Film Awards beim New York Festival 2017
in der Kategorie "Science & Technology" für "Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt“ von Angela Andersen und Claus Kleber.[:en]for the "International TV & Film Award" in the category "Science & Technology": "Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt“ by Angela Andersen and Claus Kleber.
Publikumspreis des Berlin & Beyond Film Festivals San Francisco
für "Die Silicon Valley Revolution" (WDR/ARTE) von Jan Tenhaven.[:en]for "The Silicon Valley Revolution" (WDR/ARTE, director: Jan Tenhaven).
Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2017
für "Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt" von Angela Andersen und Claus Kleber.[:en]for "Brave New World" by Angela Andersen and Claus Kleber.
Georg von Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik 2016
für "Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt" von Angela Andersen und Claus Kleber.[:en]for "Brave New World" by Angela Andersen and Claus Kleber.
Nominierung für den Fernsehpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen
in der Kategorie "Fernseh-Journalismus" für  "Schöne neue Welt - Wie Silicon Valley unsere Zukunft bestimmt" von Angela Andersen und Claus Kleber.[:en]for "Brave New World" by Angela Andersen and Claus Kleber.
Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2016
2. Platz in der Kategorie Wirtschaftsfilme (Langfilme) für "Die Volkswagen-Story - Wie ein Konzern seinen guten Ruf verspielte" (NDR).[:en]for "Die Volkswagen-Story - Wie ein Konzern seinen guten Ruf verspielte" (NDR, 2015).
Nominierung für Grimme-Preis 2016
für "Flucht nach Europa" (ARTE), eine Gemeinschaftsproduktion von ECO Media, Kobalt und SPIEGEL TV.[:en]for "Flucht nach Europa" (ARTE).
Wirtschaftsjournalist 2015
in der Kategorie Wirtschaftspolitik/Gesellschaft für Stephan Lamby für die SWR/ARD-Dokumentation "Schäuble - Macht und Ohnmacht".[:en]for Stephan Lambys documentary "Schäuble - Macht und Ohnmacht"
Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftsjournalismus 2015
für "Der Fall Deutsche Bank - Abstieg eines Geldhauses" (ZDF) von Autor Dirk Laabs.[:en]award for the documentary by Dirk Laabs: "Der Fall Deutsche Bank - Abstieg eines Geldhauses" (ZDF).
Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2014
für Autor Carsten Binsack. Prämiert wurden die Wissenschaftsdokumentationen „Impfen – nein danke?“ und „Homöopathie – Heilung oder Humbug?“ (beide ECO Media im Auftrag von 3sat; Redaktion: Katharina Finger; Producer: Dominic Egizzi).[:en]for ECO Media author Carsten Binsack. Awarded were the sience documentaries „Impfen – nein danke?“ and „Homöopathie – Heilung oder Humbug?“ (both ECO Media on behalf of 3sat; producer: Katharina Finger, Dominic Egizzi).
magnifiercrossmenu