Marta Schröer

Marta Schröer wurde 1988 in Tychy (Polen) geboren. Sie studierte Medienwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Hamburg sowie London und schloss mit einer Arbeit zu YouTube-Videos als politische Partizipation im Netz ab. Während des Studiums arbeitete sie als Assistentin in der NDR-Redaktion „Talk und journalistische Unterhaltung“ sowie als Multi-Media-Assistentin bei „tagesschau.de“. Außerdem ist Marta Schröer Initiatorin und Produzentin des Hamburger Geschichtsprojekts „Stolpertonsteine“. Im August 2013 begann sie als Volontärin bei ECO Media und war u.a. verantwortlich für die Wissensmagazine Loop! und Zipp! auf RTL. Seit Beendigung ihres Volontariat ist Marta Schröer als Producer bei ECO Media tätig.