Schäubles Fall. Innenansicht einer Affäre

Dokumentation. 67 Minuten
Buch und Regie: Stephan Lamby, Michael Rutz

Die Dokumentation beschreibt den Verlauf der „größten Krise in der Geschichte der CDU“. In bislang unbekannter Offenheit äußern sich die an der Affäre Beteiligten. Im Mittelpunkt: Wolfgang Schäuble („Da wurde ein unglaubliches Spiel gespielt, was eigentlich nur mit diesem unseligen Herrn Pfeiffer aus der Barschel-Engholm Geschichte zu vergleichen ist“). Ausführlich beschreibt der ehemalige Partei-
vorsitzende die verschiedenen Phasen der Affäre: Wie er verzweifelt versuchte, den Gang der Ereignisse unter Kontrolle zu bekommen; wie er selbst immer stärker unter Druck geriet; wie der Streit mit Helmut Kohl eskalierte; wie er zur Aufgabe seines Amtes gedrängt wurde. Kernaussage des Films: Wolfgang Schäuble wurde Opfer einer Intrige.

Stephan Lamby und Michael Rutz hatten während der Affäre exklusiven Zugang zur CDU-Führung. So gelang eine Chronik der dramatischen Wochen, die im Jahr 2000 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde.

Erstausstrahlung:
Phoenix, ARD, 2000

Rechteerwerb:
Provobis

Kontakt: info@ecomediatv.de