Die Geschichte Norddeutschlands

Sechsteilige Dokumentation, jeweils 45 Minuten. Buch und Regie: Ingo Helm und Christoph Weinert

Eine Zeitreise durch insgesamt 400.000 Jahre. Sie beginnt bei den ersten Spuren menschlichen Lebens und endet bei den bewegenden Tagen der Wiedervereinigung. Die NDR-Reihe „Die Geschichte Norddeutschlands“ sprengt den Rahmen üblicher Fernsehproduktionen. Drei Jahre lang arbeiteten sich renommierte Autoren und Redakteure durch Archive, bereisten Rechercheure und Kamerateams den Norden. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit haben sie wichtige und aufregende Geschichten zusammengetragen. Ebenso haben sie die eindruckvollsten Bilder und Stimmungen der verschiedenen Regionen Norddeutschlands aufgenommen. Das Ergebnis ist eine sechsteilige Reihe, die mit großem Aufwand produziert wurde – mit Computeranimationen, mit seltenen Archivaufnahmen, szenischen Rekonstruktionen, insgesamt mehr als hundert Darstellern, mit handgefertigten Masken und Kostümen.

Teil 1: Die ersten Menschen
Teil 2: Kampf um die Küsten
Teil 3: Im Zeichen des Kreuzes
Teil 4: Stunde der Pioniere
Teil 5: Schrecken des Krieges
Teil 6: Überwindung der Grenze

Hergestellt wurde die Fernsehreihe mit finanzieller Unterstützung der Filmförderanstalten Nordmedia und M-SH, wissenschaftlich begleitet vor allem von der Christian-Albrechts-Universität, Kiel.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Hoffmann und Campe hat ECO Media auch das Buch „Die Geschichte Norddeutschlands“ und in Zusammenarbeit mit NDR Info und der Fernsehallianz eine Hörfunkreihe, ein Hörbuch sowie eine DVD veröffentlicht.

Erstausstrahlung:
Ende 2005

Rechteerwerb:
ECO Media TV-Produktion

Kontakt: info@ecomediatv.de