Der 68er Check – Sieben Mythen und Wahrheiten

Die Dokumentation „Der 68er-Check – Sieben Mythen und Wahrheiten“ von Filmautorin Sonja von Behrens ruft noch einmal in Erinnerung, wie Demos, Straßenrevolten, Hippies, Kommunen, Hasch, Rockmusik und freie Liebe in den späten 60er Jahren das bis dahin biedere Nachkriegsdeutschland überrollten. Wie sehr haben die 68er das Leben in der Bundesrepublik beeinflusst? Ist die Sexualität wirklich freier geworden? War 1968 tatsächlich das Signal zur Befreiung der Frau? Haben die 68er die Kindererziehung zum Guten revolutioniert? Und inwiefern machten sie Ernst mit der Aufarbeitung der Nazi-Zeit? Drei Experten stellen den Mythos 68 auf den Prüfstand und betrachten die vielen Facetten dieses Phänomens.

Erstausstrahlung: 26. September 2018, ZDFinfo